">

WiNeta – Stormarn und Herzogtum Lauenburg

Wirksames Netzwerk für Alleinerziehende
in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg

Über uns

Das Projekt WiNetA

WiNetA ist ein Zusammenschluss von Institutionen, Behörden und Verbänden aus den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg, die sich für eine Verbesserung der Lebens- und Arbeitsperspektiven für Alleinerziehende einsetzen.

Ziele von WiNetA

Vorrangiges Ziel ist es, in den beiden Kreisen ein Netzwerk zu schaffen, das verlässliche Angebote und Strukturen bietet, die Alleinerziehenden die Vereinbarkeit von Familie und Beruf dauerhaft ermöglichen. Gleichzeitig soll der potentiellen Überlastung von Alleinerziehenden entgegengewirkt und der Kinderarmut vorgebeugt werden.

Um Alleinerziehende in ihren oftmals komplexen Lebenslagen zu unterstützen, setzen sich die Netzwerkpartner für die Entwicklung passgenauer Hilfestellungen ebenso ein wie für den Ausbau bezahlbarer, zeitlich flexibler und guter Kinderbetreuungsangebote. Letzteres ist eine Grundvoraussetzung für die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit.

Das Netzwerk WiNetA hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, die regionalen Unternehmen für das Thema Familienfreundliche Arbeitszeiten zu sensibilisieren und sie bei der Etablierung einer familienfreundlichen Personalentwicklung zu unterstützen.

WiNetA ist Teil des ESF-Bundesprogramms Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende.

WiNetA wird gefördert durch:

Europäischer Sozialfond

Europäische Union

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

 

nach oben